David Wonschewski | Autor

Musikjournalist & Romancier

Und nun wohin…mit der Medaille?

pkfrostfront-300x219

Richtig ist, dass der Liedermacher und Maurenbrecher-Produzent Andreas Albrecht sich von meinem Roman „Schwarzer Frost“ zu einem neuen Stück Musik hat drängen (oder wegen meiner auch: inspirieren) lassen. Richtig ist auch, dass er mir das Lied erstmalig bei unten einsehbarer Veranstaltung vorspielte und ich eine Terz gerührt war, Herz und Kopf für einen kurzen Augenblick aufwallten, sich ergaben in ein sehnsüchtig tobendes Flammenmeer.Vollkommen falsch ist hingegen, dass ich als Mann nicht professionell mit derlei innigen Ehrungen und Gefühlsausbrüchen umgehen könnte. Verschämt dreingeschaut habe ich, wie es sich gehört für Leute, die – um mit Sebastian Krämer zu sprechen – sich zwar enorm freuen über derlei Dinglichkeiten, aber halt auch nie so recht wissen wohin…mit der Medaille. Großen Dank, Andreas!

 

Zum angesprochenen Lied und cineastischen Großtaten: HIER entlang.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 8. August 2014 von in Schriftsteller und getaggt mit , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: