David Wonschewski | Autor

Kulturjournalist – Romancier – Misanthrop

Zwischen Tragik und Komik. Rezension zu „Geliebter Schmerz“.

GS

Die Literaturrezensentin Sophie Weigand war so zuvorkommend, die erste fachfrauliche Begutachtung meines zweiten Buches „Geliebter Schmerz“ in wohlweisliche Sätze zu fassen. Wer lesen möchte was sie zu sagen hat über „Geliebter Schmerz“ kann ihre Rezension nachlesen. Und war: HIER.

Foto: Sophie Weigand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 5. April 2017 von in Rezensionen, Rezensionen und getaggt mit , , , , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: