David Wonschewski | Autor

Kulturjournalist – Romancier – bipolarer Bedenkenträger

Alle Jahre wieder. Oder: Austrittswunde hinten.

Dass es in der Kunstszene zugeht wie im Wilden Westen, das erlebt man alle Jahre wieder. Also genau jetzt, vor Weihnachten. Da beäugen sich die Klein- und Kleinstkünstler ab Mitte November, so wie man es sonst nur vom Bahnradverfolgungsrennen in der Halle kennt, warten allesamt gespannt, wer als erstes zieht, als erstes seine sauer Bier-Kunstware als vermeintlich tolles Weihnachtsgeschenk anpreist. Und kaum fällt der erste Schuss, kaum macht es der erste, geht das: Bamm-Bamm-Bamm-Bamm. Pämm-Pämm-Pämm. Ich bin bei dieser weihnachtsmerkantilen Gossenschießerei meistens zu langsam, um Treffer zu landen. Was aber gar nicht schlimm sein muss, stürzend, Loch zwischen den Augen, Austrittswunde hinten, fallen einem tasächlich die besten Stories für kommende Sauerbierwerke ein. Das berühmte Was ich noch zu sagen hätte-Phänomen.

Doch genug davon, als Teil der kapitalistischen Wertegemeinschaft möchte in diesem Jahr auch ich darauf hinweisen, dass ich im Gegensatz zu allen anderen Kirmesdosenschützen vortreffliche Christbaum- und Winterware im Angebot habe. Schaut euch nur das Foto an, sehen sie nicht wie Ziegelsteine aus allerfeinstem Schnee aus, meine Austrittswunde hinten-Lieblinge? Wer die flockigen Fieslinge JETZT (hier gerne so leise Glöckchenklingeln denken) bestellt, bekommt JETZT (Glöckchenklingeln) meine Händler-Weihnachtsgarantie. Echt wahr. Ich schwöre euch, wer sich meinen Roman „Schwarzer Frost“, „Geliebter Schmerz“ oder „Zerteiltes Leid“ mit Schmackes vor die eigene Stirn hämmert sieht erst alles weiß. Und Klingeling macht es dann auch.

Wem das alles als Argument nicht ausreicht, einen habe ich noch im Patronengurt: Es erwartet niemand ernsthaft, dass ihr das Zeug lest. Kaufen reicht vollkommen. Wenn ich es mir recht überlege, ist es mir sogar lieber so.

Abschließend möchte ich noch einmal erwähnen, dass mein für Ende 2021 angedachter neuer Roman „Blaues Blut“ sich verschiebt aus Gründen, die wir mittlerweile alle kennen. Aber im ersten Halbjahr 2022 soll es laut Spatzendächerpfeiferei wohl was werden.

Wer ein bis drei Bücher bestellen möchte, kann sich gerne via Privatnachricht bei mir melden, bei jeder Bestellung gibt es im Übrigen mein Hörbuch „Das Seufzen und das Schweben“ sowie diverste stille Gebete und laut ausgesprochene Fürbitten gratis oben drauf. Wer die unabhängige Verlagswelt unterstützen möchte, kann auch direkt bei Periplaneta bestellen. Und wer ein Herz für die Mächtigen und Privilegierten in sich trägt bekommt meine Bücher natürlich auch an unaussprechlichem Orte im Netz.

Periplaneta: HIER klicken

A-punkt: HIER klicken

Viele Grüße sendet der, der diesen Text schrieb.

2 Kommentare zu “Alle Jahre wieder. Oder: Austrittswunde hinten.

  1. Tala T.
    8. Dezember 2021

    Allein des schönen Werbeblocks wegen werde ichs mir überlegen 😂

    Gefällt 1 Person

  2. PS 60+ alias Bipo
    6. Dezember 2021

    Deine Bemerkung: „Es erwartet niemand ernsthaft, dass ihr das Zeug lest. Kaufen reicht vollkommen. Wenn ich es mir recht überlege, ist es mir sogar lieber so.“ hat mein schlechtes Gewissen erleichtert. Ich habe nämlich bisher erst eines der drei Bücher gelesen, die ich von dir gekauft habe. 🙂 – Gegenwärtig bin ich mit „Nachtzug nach Lissabon“ beschäftigt …
    Und dein Kommentar zu George Washington hat zur Folge, dass das wohl das nächste Werk ist, welches ich lesen werde, bevor ich dann eines der zwei verbleibenden Werke von dir in Angriff nehme … obwohl dir eigentlich lieber wäre, wenn ich es nicht lesen würde. – Sorry! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 8. Dezember 2021 von in Nachrichten und getaggt mit , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: