David Wonschewski | Autor

Kulturjournalist – Romancier – bipolarer Bedenkenträger

Archiv der Kategorie: Rothmann, Ralf

Wie ich einmal mit einem The Who-Shirt an der kreativen Berliner Elite vorbeilief. Soeben ausgelesen: Ralf Rothmann – „Stier“ (1991)

von David Wonschewski Charlottenburg. Mein Entschluss war im Jahre 2008 reichlich überlegt – und erwies sich unter Kollegen und Freunden als nicht minder reichlich unpopulär. Warum das so ist, sei … Weiterlesen

13. Juni 2022 · Ein Kommentar

Ein Geist namens Ralf. Soeben ausgelesen: Ralf Rothmann – „Hotel der Schlaflosen“ (2020)

von David Wonschewski Vorabfazit: 4 von 5 Sternen Hä, Ralf wer? Rothmann? Nie gehört. Wer soll das sein? Hach, kennen Sie dieses innere Glühen, diese klammheimliche Freude an der Selbstzerstörung? … Weiterlesen

21. Januar 2021 · Hinterlasse einen Kommentar