David Wonschewski | Autor

Lied- & Literaturjournalist – Romancier – Bedenkenträger

Archiv der Kategorie: Und, was lest ihr gerade so?

A whop da bi looba a whop bam boo. Oder: Und, was müsstwollt ihr gerade noch so lesen? 22. Februar 2021

Ich kann mir all diese trendigen Digitalweltabkürzungen zwar merken, aber vergesse jedes Mal, was genau da im Wortlaut hintersteckt. Sehr beliebt unter Literaturdrogisten ist „SuB“. Klingt nach einem Begriff aus … Weiterlesen

25. Februar 2021 · 3 Kommentare

Und, was lest ihr gerade so? 10. Juli 2020

Kennt ihr noch Jürgen von Manger? Ich habe mich immer gefragt, warum der so eine olle Fresse zieht. Und erkenne jetzt, dass es da wohl so eine mathematische Gleichung für … Weiterlesen

23. Februar 2021 · Hinterlasse einen Kommentar

George Clooneys Weisheit. Oder: Und, was lest ihr gerade so? 21. Januar 2021

Danach befragt, wie er seine Filmrollen auswähle, hat George Clooney vor wenigen Jahren erklärt, dass er versucht, ein 3:1-Verhältnis aufrecht zu erhalten. Auf drei typische Hollywoodblockbuster mit begrenzt intellektuellem Tiefgang … Weiterlesen

22. Januar 2021 · Hinterlasse einen Kommentar

Die Literatur-Klasse von 2020 – das Abschlussfazit.

Da ich gar viel Zeit damit verbringe, mir auch die Werke vergangener Zeiten zu Gemüte zu führen, ist meine Übersicht konsumierter aktueller Romane gottlob halbwegs kompakt: 23 lupenreine 2020er waren … Weiterlesen

5. Januar 2021 · Hinterlasse einen Kommentar

Ansichten eines Adrenalinmonsters. Oder: Und, was lest ihr gerade so? 27. Dezember 2020

Freunde literarisch-haptischer Blätterware kennen das – uns haftet was borniert Nostalgisches an, wie aus der Zeit gefallen wirkt der Readerverweigerer, der Digitalleugner. Ob die prallvollen und turmhohen Regalreihen meines Lese- … Weiterlesen

31. Dezember 2020 · 2 Kommentare

The Ghost of Tom Joad. Oder: Und, was lest ihr gerade so? 11. Dezember 2020

Bekanntlich freut sich das geschundene und vielfach gescheiterte Ego, wenn es etwas findet, worauf es sich auch mal was einbilden darf. Bei mir ist das mein monströs bis schamhaft breites … Weiterlesen

15. Dezember 2020 · Ein Kommentar

Da kann er wenigstens nicht hopps gehen. Oder: Und, was lest ihr gerade so? 03. Dezember 2020

Um es vorwegzunehmen: Zu den in ihrer Zahl eher überschaubaren Dingen, die ich am Feminismus (3.Welle) komplett unterstützenswert finde, gehört die etwas borniert-verzweifelt vorgetragene Ansicht, dass Frauen irgendwie weitsichtiger denken … Weiterlesen

7. Dezember 2020 · 2 Kommentare

Meine Bubble und ich. Oder: Und, was lest ihr gerade so? 11. November 2020

Wie viele andere Menschen bin auch ich bollenstolz auf mein aufgeschlossenes, tolerantes, vernunftgesteuertes und stets über alle Tellerränder hinausblickendes Wesen. Woher ich so genau weiß, dass gerade ich über ein … Weiterlesen

24. November 2020 · 3 Kommentare

The drugs don’t work. Oder: Und, was lest ihr gerade so? 28. Oktober 2020

Wir sehen: schwer was los in Lummerland. Das sind die acht Bücher, die ich unmittelbar vor Brust und Auge habe. Den Ray Bradbury-Klassiker „Fahrenheit 451“ habe ich gerade beendet und … Weiterlesen

2. November 2020 · 2 Kommentare

Und, was lest ihr gerade so? 02. Oktober 2020

Liebe Freunde der gepflegten Grobkörnigkeit, liebe Entrepreneure einer betont hilflosen Fotobearbeitung – oder kürzer: Hi Freaks! Was für ein Opfer meines eigenen Milieus ich bin, erkenne ich nicht nur an … Weiterlesen

4. Oktober 2020 · 3 Kommentare

Und, was lest ihr gerade so? 09. September 2020

Leute, so glaubt mir doch bitte: Ich habe geschworen niemals an unter Lesefanatikern im Netz kursierenden Spielen wie „Stelle ein Buchcover nach“ oder „Baue einen Turm aus allen noch nicht … Weiterlesen

11. September 2020 · Ein Kommentar

Und, was lest ihr gerade so? 18. August 2020

Also ich bin ja, so „von Haus aus“, ausgebildeter Radio-Musikredakteur. Klingt zwar nicht so, wenn einem die Einheitsbrei-Klangsoße so aus dem Äther entgegenätzt, ist aber tatsächlich ein harter Lehrberuf. Mache … Weiterlesen

21. August 2020 · 3 Kommentare

Und, was lest ihr gerade so? Freitag, 14. August 2020

Was ich gerade lese, das sieht man ja: offensichtlich ein hochaktuelles Anti-Tönnies Buch. Ha! Naja, natürlich nicht so ganz. Denn als „Wenn das Schlachten vorbei ist“ vor wenigen Jahren veröffentlicht … Weiterlesen

17. August 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Und, was lest ihr gerade so? 07. August 2020

Einerseits gehöre ich zu den Leuten, die blasiert genug sind, sich was darauf einzubilden, dass sie den Mainstream großräumig umfahren. Andererseits stimmt das natürlich nicht. Also das mit dem „blasiert“ … Weiterlesen

10. August 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Und, was lest ihr gerade so? 04. August 2020

Mein sanfter Opa hatte eine schwere Kindheit und Jugend. Geboren als unerwünschtes Resultat eines Stelldicheins eines polnischen Großgrundbesitzers mit einer Magd, fristete er seine ersten Lebensjahre als eine Art männliches … Weiterlesen

5. August 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Und, was lest ihr gerade so? 26. Juli 2020

Da stehe ich gerade, in der zweittollsten Stadt der Welt, dem Ort, an dem Freiheit, Toleranz und Multikultur sich unter einer Cannabis-Duftglocke zu all jenem vermengen, was Leben kann, Menschheit … Weiterlesen

25. Juli 2020 · Ein Kommentar

Und, was lest ihr gerade so? 02. Juli 2020

Und so lässt sich die Schar der Bücherenthusiasten in zwei Lager trennen: Auf der einen Seite das sympathische Volk der entspannten Lust-und-Laune-Schmökerer, die Bücher kaufen, weil der Klappentext ganz nett … Weiterlesen

17. Juli 2020 · 4 Kommentare

Und, was lest ihr gerade so? 19. Juni 2020

Na, wenn man derart skeptisch dreinblickt, warum hat man es dann überhaupt gekauft? Jaja, „never judge a book by its cover“ und so. Fällt mir bei diesem Graham Green-Klassiker jedoch … Weiterlesen

20. Juni 2020 · Hinterlasse einen Kommentar