David Wonschewski | Autor

Lied- & Literaturjournalist – Romancier – Bedenkenträger

Privilegiert und am Arsch. Soeben ausgelesen: Bret Easton Ellis – „Unter Null“ (1985)

von David Wonschewski Heute, mit der Brille des Jahres 2020 auf der Nase, lässt sich nur noch bedingt nachvollziehen, warum „Unter Null“ bei seinem Erscheinen Mitte der 80iger Jahre auf … Weiterlesen

8. Juni 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Das große Lachen über das große Verbieten. Oder: Reinhard Mey, Wegbereiter der Neuen Rechten?

von David Wonschewski Es begann im September 2001. Ich hatte gerade begonnen beim Radio zu arbeiten, als Hilfskraft in der Musikredaktion – als in New York Türme einstürzten. Wenige Stunden … Weiterlesen

7. Mai 2020 · 6 Kommentare

Und, was lest ihr in diesem Jahr noch so? – Sonntag, 22. Dezember 2019

So, nachdem ich das aktuelle Schreibmachwerk „Metropol“ von Eugen Ruge soeben beendet habe (ausführliche Besprechung: HIER), habe ich aus meinem Stapel frisch erworbener Bücher vor wenigen Minuten mein Weihnachts- und … Weiterlesen

24. Dezember 2019 · Ein Kommentar