David Wonschewski | Autor

Lied- & Literaturjournalist – Romancier – Bedenkenträger

Mürrische Innenansichten irritierter Männer. Soeben ausgelesen: Markus Werner – „Froschnacht“ (1985)

von David Wonschewski Neben Thomas Bernhard zählt der eigenwillige, so lakonisch-misanthropische Autor Markus Werner längst zu meinen persönlichen Favoriten. Unnötig zu sagen, dass die beiden, Bernhard und Werner, es sind, … Weiterlesen

27. Juli 2020 · 2 Kommentare

Jetzt Gästelistenplätze sichern! „Das Seufzen und das Schweben“: Einladung zur Hörbuchpremiere / 3.März 2017, Berlin

Liebe Bekanntfreundschaften, liebe Blogleser, Anfang März darf ich in Berlin mein neues Literaturprojekt vorstellen: „Das Seufzen und das Schweben“ – meine erste Hörbuch-CD mit Buch, darin zu finden: einige meiner … Weiterlesen

27. Februar 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick: SCHWARZER FROST – Buchpremiere vom 28.November 2012.

Und so trug es sich zu, dass ich am 28.November in Berlin die Premiere meines Debütromans „Schwarzer Frost“ feiern durfte. Ich stand vorne am Podest und las mir, wenn ich … Weiterlesen

30. November 2012 · 7 Kommentare

Misanthropische Platte: Christoph Theußl – Antilogie 1 (2012)

Geben wir es ruhig einmal zu:  Auch wenn wir Deutschen abseits jeglicher Wintersportarten eher selten das Gefühl haben unseren Nachbarn, den Österreichern, irgendwie heftig hinterherzulaufen, so gibt es doch zumindest … Weiterlesen

6. August 2012 · 4 Kommentare

Bigotte Humoreske: Der Islam gehört zu Deutschland, die Beschneidung nicht.

Ist es eigentlich wirklich so klar, dass das Leben auf diesem Planeten befriedigender wäre, wenn wir nicht den zum Teil sehr seltsamen Zwängen unserer Religionen unterworfen wären? Und wäre es … Weiterlesen

21. Juli 2012 · Hinterlasse einen Kommentar

Woody Allen – A Documentary

Natürlich ist das eine sehr vorhersehbare Kiste. Wenn ein Fan sich eine Dokumentation über einen seiner „Stars“ anschaut – na, dann wird das wohl kaum ein Verriss werden. Auch dieser … Weiterlesen

18. Juli 2012 · Hinterlasse einen Kommentar