David Wonschewski | Autor

Lied- & Literaturjournalist – Romancier – Bedenkenträger

Zwei Suizide, eine Nation. Soeben ausgelesen: Lutz Seiler – „Stern111“ (2020)

von David Wonschewski Ein schöner Fall von eigentlich. Eigentlich hätte „Stern111“ – immerhin hat der Roman den Preis der Leipziger Buchmesse 2020 erhalten – mich so richtig mitreißen müssen. Denn … Weiterlesen

1. Juni 2020 · 2 Kommentare

Das Chanson-Gespräch. David Wonschewski trifft: Susanne Betancor.

Foto: Christine Fenzl (Dieser Artikel erschien erstmals auf dem nicht mehr existenten Liedermacher-Blog „Ein Achtel Lorbeerblatt“) Das Konzept hat er sich ein wenig bei dem schweizerischen Kollegen Markus Heiniger abgeschaut: … Weiterlesen

11. Mai 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Was für ein Hurenzeug ist der Krieg. Soeben ausgelesen: Ernest Hemingway – „Wem die Stunde schlägt“ (1940)

von David Wonschewski Mein erster Hemingway.  Und was war ich gespannt. Dass der Amerikaner 1954 den Literaturnobelpreis erhalten hat, ach, geschenkt. Aber was für ein Leben er führte! Hemingways Großvater … Weiterlesen

28. April 2020 · 4 Kommentare

Liedermacher-Rezension: Manfred Maurenbrecher – „flüchtig“ (2017)

von David Wonschewski Es ist noch gar nicht lange her, da sprach ich mit einem Liedermacher älteren Jahrgangs über den Niedergang des politischen Liedes. Ein Niedergang, den offenbar nur ich … Weiterlesen

26. April 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Ich will immer da hin, wo ich gerade nicht bin. Soeben ausgelesen: Philip Roth – „Gegenleben“ (1986)

von David Wonschewski Als ich 1999/2000 mit dem Rucksack einige Monate durch Israel und die palästinensischen Gebiete reiste, begegnete ich vielen – man ahnt es fast – Israelis.  Und ich … Weiterlesen

19. April 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Liedermacher-Rezension: Götz Widmann – „Sittenstrolch“ (2017)

von David Wonschewski Nein, die Mühe sich mit jeder Neuveröffentlichung auch ein Bündel neuer Themenfelder zu erschließen, die macht sich Götz Widmann nicht mehr. Vaterlands-, System- und Männerschelte, Frauenrechte, Multikultur … Weiterlesen

6. Januar 2020 · Ein Kommentar

Soeben ausgehört: Japanische Kampfhörspiele – „The Golden Anthropocene“ (2016)

von David Wonschewski Wie fein. Auch auf Studioalbum Nummer sieben zerfetzt das Deathgrind-Sextett Japanische Kampfhörspiele zuvorderst des Hörers Ohr. Zersetzt wütend das Hirn, zerlegt brachial den Magen. Hobelt vierzig Minuten … Weiterlesen

22. Dezember 2019 · Hinterlasse einen Kommentar

Lust die Linksintellektuellen zu schockieren. / Wonschewski im Gespräch mit Liedermacher Götz Widmann.

Egal wohin er auch reist in Deutschland – wenn Liedermacher Götz Widmann kommt, ist der Laden voll. Was macht den Mann, der als Labelbetreiber auch viele nachrückende Talente entdeckt hat, … Weiterlesen

15. Juli 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Soeben ausgelesen: Constantin Schreiber – „Inside Islam“ (2017)

von David Wonschewski Dass ein solches Buch zu einem Bestseller wird wundert angesichts der aktuellen Lage keineswegs. Und so ist es auch durchaus als bewundernswert, wenn nicht gar überfällig zu … Weiterlesen

27. Juni 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Soeben ausgelesen: Robin Alexander – „Die Getriebenen“ (2017)

von David Wonschewski Dass große Politik hauptsächlich in Hinterzimmern betrieben wird – ist bekannt. Dass es jedoch nicht automatisch mit Verschwörung (und noch viel weniger mit Fake News) zu tun haben muss, … Weiterlesen

6. Juni 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Stalker-licious.

Zugegeben, als ich jüngst las, dass sie da nun ein Gesetz durchdrücken, welches Stalker schneller hinter Schloss und Riegel bringt, doch, da bin ich schon kurz zusammengezuckt. Aber dann fiel … Weiterlesen

16. Juli 2016 · 4 Kommentare

Wonschewskis Liedermachertipp: Tetzlaffs Tiraden – „Krisenlieder“

David Wonschewski ist Schriftsteller, Jury-Mitglied der renommierten „Liederbestenliste“ und Gründer des Liedermacher-Magazins „Ein Achtel Lorbeerblatt“. An dieser Stelle stellt er in unregelmäßigen Abständen die interessantesten deutschsprachigen Plattenneuerscheinungen vor. Da sind … Weiterlesen

22. März 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Ein Theremin, ein Theremin! Mutter – wir danken dir!

Juhu. Mein erster Tag als vom Senat bestimmter Fördergeldvergeber liegt seit wenigen Minuten hinter mir. Und ich denke das Gremium darf ein wenig stolz sein. Realisiert wurde ein deutsch-polnisches Neue … Weiterlesen

3. März 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Auf der anderen Seite. Oder: Förder mich, ich förder dich!

Nachdem meine derzeitigen Lebensumstände es leider/gottlob bedingen, dass ich einige kreative Dinge nicht so umsetzen kann wie erhofft und erwünscht (und allem voran: geplant), freue ich mich auf einen heutigen … Weiterlesen

17. Februar 2016 · Ein Kommentar

Wonschewskis Liedermachertipp: Bernd Köhler und EWO2 – „in dieser Straße“

Die Spuren der Kriege, so schreibt Bernd Köhler in der Cover-Innenseite seines neuen Albums, ziehen sich bis in das Land, die Stadt, die Straße, in der du wohnst. Es gibt … Weiterlesen

21. April 2015 · Hinterlasse einen Kommentar

Liederfest der Liederbestenliste. Mainz, 21.September 2013

Am 21.September fand im Mainzer unterhaus das Liederfest statt, die jährliche Auszeichnung der Liederbestenliste. Wenzel wurde dort mit dem Hauptpreis ausgezeichnet, den er – wir sehen es auf obigem Foto … Weiterlesen

27. September 2013 · Ein Kommentar

Herbstgewitter – die Radiosendung rund um Liedermacher & Chansonniers, Ausgabe 30.

Matthias Brodowy, Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2013, hat gestern seine neue CD „Bis es euch gefällt“ veröffentlicht. Wir hören rein, im neuen Herbstgewitter, der von mir moderierten Radiosendung rund um … Weiterlesen

24. August 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Wonschewskis Liedermachertipp: Europa im Aufbruch. Johan Meijers „Zeitenwechsel“.

von David Wonschewski Wer einen wahrlich horizonterweiternden Einblick in die holde und nicht selten so zwiespältig betrachtete Kunst des “coverns” erhalten möchte, der ist gut beraten sich ausgiebig mit “Zeitenwechsel” … Weiterlesen

20. Juli 2013 · Ein Kommentar