David Wonschewski | Autor

Kulturjournalist – Romancier – bipolarer Bedenkenträger

Schlagwort-Archive: Schwarzer Frost

Blaupause für eine ziellose und nihilistische Gesellschaft. Rezension zu David Wonschewski – „Schwarzer Frost“.

Die Literaturkritikerin Sophie Weigand war so famos meinen Roman „Schwarzer Frost“ nicht nur zu lesen, sondern ihn auch in ebenso famos gekleidetem Wortgewand zu besprechen. Wer nachsehen mag, ob ihr … Weiterlesen

6. April 2021 · 9 Kommentare

Bipolare Lichtblicke: Angst nervt, total.

von David Wonschewski Wohl kein Gefühl ist in seiner bizarren Ausformung derart in der Lage, uns das Leben zu verleiden wie die Angst. Abstrakt und im gleichen Maße allgegenwärtig vermischen … Weiterlesen

18. März 2021 · 8 Kommentare

Rückblick: Cliff Richard macht mich rund (2006)

Da wühlt man nostalgisch in seiner digitalen Fotokiste und findet diesen geschnappten Schuss von 2006. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber wenn ich mir das Bild so ansehe – … Weiterlesen

29. Oktober 2020 · Ein Kommentar

Wonschewskis Liedermachertipp: Nadine Maria Schmidt & Frühmorgens am Meer – „Lieder aus Herbst“

von David Wonschewski Oh ja, das hat ein „Geschmäckle“: da setzt sich ein Schriftsteller hin, um über das neue Werk einer Musikerin zu parlieren – und hat offenbar erstmal nur … Weiterlesen

16. August 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Internationale Thomas Bernhard Gesellschaft empfiehlt: David Wonschewski – „Schwarzer Frost“

Die Internationale Thomas Bernhard Gesellschaft urteilt: “Schwarzer Frost hat auf jeden Fall literarische Qualität, liest sich gut, ist pointiert und subtil humorvoll bis versteckt (oder offensichtlich) ironisch. Nicht zuletzt das erinnert … Weiterlesen

28. August 2017 · 2 Kommentare

Einfach mal dahin gehen, wo es weh tut. / David Wonschewski im Interview.

Das erste Interview zu meinem neuen Buch „Geliebter Schmerz“ ist nun ein-, an- und durchlesbar. Einfach HIER klicken. Mehr Informationen zu diesem Buch gibt es: HIER. Bestellt werden kann das … Weiterlesen

19. Juni 2017 · Ein Kommentar

Fremdes Leid, bestes Buch 2013. Rezension zu „Schwarzer Frost“.

Gar feine Worte hat die Literaturrezensentin Yvonne Ranacher in ihrer Besprechung meines Romans „Schwarzer Frost“ finden können. Was sie zu berichten weiß über fremdes Leid, das die Schwere von eigenem … Weiterlesen

DAS ist ekelhaft. DAS muss weg.

„DAS muss weg, DAS ist ekelhaft.“, sagt die Literaturrezensentin Edith Oxenbauer dieser Tage in ihrer Besprechung über meinen Roman „Schwarzer Frost“. Was sie damit meint? Mich? Soll ich weg? Oder … Weiterlesen

20. März 2017 · 11 Kommentare

Rückblick: David Wonschewski live und lesend in Dresden / Rezension von Clemens Jahn

Wir sehen: schummerig ging es zu in der „veränderbar“, einer wunderbaren Lese-Location im kulturell offenbar sehr umtriebigen Dresden-Neustadt  – einer Location und einer Gegend, die es sich definitiv viel öfter … Weiterlesen

12. Februar 2017 · Ein Kommentar

Mitleid, Abscheu, Ekel und Wut.

Mitleid, Abscheu, Ekel und Wut ist die Literaturrezensentin Karin Braun in meinem Roman „Schwarzer Frost“ begegnet. Doch nicht nur derlei menschlichen Prunktugenden… Zur Rezension von Karin Braun: HIER klicken.

19. Juli 2016 · Ein Kommentar

Rückblick: Zebrano-Theater Berlin, 04. Februar 2015

Mit Stoppok schrieb Danny Dziuk diverse Hits, darüber hinaus komponiert und komponierte er für Annett Louisan, Wiglaf Droste, Klaus Lage, André Herzberg, Axel Prahl und – apropos Prahl – auch … Weiterlesen

8. März 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Abgründe, Sarkasmus, Schwarzer Humor: 5 von 5 Sterne für „Schwarzer Frost“

Ob mein „Schwarzer Frost“ nun wirklich gehaltvoller und pointierter ist als der Mega-Seller „Er ist wieder da“ von Timur Vermes, tja, mag mal dahingestellt sein. Es freut mich aber ausnehmend, … Weiterlesen

29. Februar 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Im Spotlight. / David Wonschewski im Interview.

Das Stadtmagazin aus Köln ist so zuvorkommend gewesen mich in sein „Spotlight“ zu setzen. Mit Interview, Bildstrecke, allem pi und pa und po. Das nenne ich doch einen wonnigen Start … Weiterlesen

16. November 2015 · Hinterlasse einen Kommentar

Alles ritzt und ätzt, schneidet und kratzt unter der Oberfläche am ICH herum./ Buchrezension zu Geliebter Schmerz

Die Literaturrezensentin Edith Oxenbauer war so zuvorkommend mein Buch „Geliebter Schmerz“ zu begutachten. Was sie von meinen Melancholien hält…lesen Sie: HIER.

9. November 2015 · 2 Kommentare

Er hat geweint.

„Er hat geweint“, so lesen wir auf dem Zeitungsblatt, oben links. Und gemeint bin nicht einmal ich, sondern Cristiano Ronaldo. Mal wieder. Dass man sich zur Seitenbebilderung dennoch ein Foto … Weiterlesen

2. Juni 2015 · Ein Kommentar

Und nun wohin…mit der Medaille?

Richtig ist, dass der Liedermacher und Maurenbrecher-Produzent Andreas Albrecht sich von meinem Roman „Schwarzer Frost“ zu einem neuen Stück Musik hat drängen (oder wegen meiner auch: inspirieren) lassen. Richtig ist … Weiterlesen

8. August 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Vision & Wahn & die Lachhaftigkeit psychischer Störungen.

Kinder, was ein Abend! Die monatliche Lesebühne „Vision & Wahn“ im Periplaneta Literaturcafé hatte mich mit einer recht spontanen Einladung beehrt, so dass ich am Montagabend Teil einer sehr illustren … Weiterlesen

3. Juni 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick: Buchmesse Leipzig, 15./16. März 2014 (Verlag Periplaneta/ Bestattungshalle Hoensch)

20. März 2014 · Hinterlasse einen Kommentar